Der stinkende Kerl beim Jiu-Jitsu

Der stinkende Kerl beim Jiu-Jitsu

The Smelling Guy in Jiu-Jitsu - English version below!

Es gibt immer wieder Jiu-Jitsu-Kollegen und -Kolleginnen, die sich darüber beschweren, dass manche Gis/Kimonos stark nach Schweiss riechen. Daher ist es meine Aufgabe, euch daran zu erinnern, dass der Kimono ein wertvolles Trainingswerkzeug im Jiu-Jitsu ist, auf das wir gut darauf achten müssen und der immer sauber und geruchfrei sein sollte.

Der Kimono sollte unbedingt regelmässig gereinigt werden:

1. Nach jedem Training zuhause angekommen, sollte man den Kimono aus der Sporttasche nehmen und am besten draussen an der frischen Luft lüften lassen.

2. Der Kimono sollte spätestens am Ende der Woche in die Waschmaschine kommen. Deshalb hat jeder Jiu-Jitsuka nicht nur einen, sondern mindestens zwei Kimonos, um stets einen sauberen und geruchsfreien Kimono für das Training bereit zu haben.

Hier weiterlesen >>

* * * * * * * * * * * *

There are always fellow Jiu-Jitsu practitioners who complain that some Gis/Kimonos smell strongly of sweat. Therefore, it is my job to remind you that the Kimono is a valuable training tool in Jiu-Jitsu that we must take good care of and that should always be clean and odor-free.

It is essential to clean the Kimono regularly:

1. after each training session at home, the Kimono should be taken out of the sports bag and preferably left outside to air in the fresh air.

2. the Kimono should be put in the washing machine at the end of the week at the latest. Therefore, every Jiu-Jitsuka has not one, but at least two Kimonos to always have a clean and odor-free Kimono ready for training.

Read More >>

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.